Fit bleiben – Proteine oder Kohlenhydrate? Kraft oder Ausdauertraining?

Wir alle wollen fit bleiben, aber wie? Die Ernährung ist wichtig – und der Sport. Aber was braucht mein Körper und welcher Sport ist besser für mich, Kraft- oder Ausdauertraining? Hilft mir Sport beim Abnehmen oder nicht? All diese Fragen lassen sich leicht klären – denn jetzt gibt es epigenetische Testverfahren – ein kleiner Blutstropfen genügt – der Test lässt sich leicht von zuhause aus durchführen.

Weiterlesen

15. September 2020

Sinn im Leben – sinnvoll und erfüllt leben

10 Punkte zur Anregung

  1. Der Sinn des Lebens ist ein Faktum, auch wenn manche Menschen hin und wieder daran zweifeln. Die Natur zeigt es uns vor.
    .
  2.  Den Sinn im Leben müssen wir immer wieder neu suchen und entdecken. Manchmal versteckt er sich nach Schicksalsschlägen, manchmal auch, wenn man seine hochgesteckten Ziele erreicht hat. Man arbeitet lange darauf hin, plötzlich hat man alles erreicht und nach einer Zeit des Sichfreuens kommt oft die Leere. Ein neues sinnhaftes Ziel muss wieder gefunden werden.
    .
    Manchmal erleben wir auch eine Leere in unserem Leben, weil wir vor lauter Arbeit, Karriere, zu leben vergessen. Die Midlife-Krise zum Beispiel ist eine solche Krise, die viele Menschen um die zweite Lebenshälfte überfällt. Wenn alles erreicht ist, Karriere, Familie, Kinder, das Haus gebaut, der Baum gepflanzt, dann taucht oft die Frage auf „Wozu das alles? Und was jetzt?“ Plötzlich, so in der Lebensmitte, um das Alter 55 herum oder spätestens vor dem Eintritt in die Pension, sollte LEBEN und Lebenssinn neu überdacht werden. Die Endlichkeit rückt näher und auch das Thema Tod und mit ihm die Frage, was kommt danach.
    .
    Die Auseinandersetzung mit der Endlichkeit des Lebens, macht es so besonders wertvoll. Es ist wichtig sich Zeit zu nehmen für die verbleibenden 40-50 Jahre. Spätestens mit dem Eintritt in die Pension wird jedem bewusst, wie wenig Zeit ihm noch verbleibt. Zeit wird dann zum kostbarsten Gut. Sie möchte achtsam und sinnvoll genützt werden im Hier und Jetzt.

Weiterlesen

15. Januar 2020

Meditation für Grübler & Sorgenmacher – meditatives stricken!

In der sogenannten guten alten Zeit war es für viele Familien notwendig, Kleider selber anzufertigen, zu nähen, stricken, häkeln oder sticken. Einkaufen war sehr teuer, vor allem für Eltern mit mehreren Kindern. Heute ist stricken eher ein luxuriöses Hobby. Eine gute Wolle ist nicht billig. Aber wie jedes Hobby, bei dem die Aufmerksamkeit auf das Tun gerichtet ist, hilft es dem Gedankenchaos Herr zu werden.

Weiterlesen

03. Oktober 2019

Herz-Atmung - der Kontakt zur inneren Welt und Selbstregulation

Herz-Atmung – der Kontakt zur inneren Welt und Selbstregulation

  • Das Herz – kleine Maschine mit großer Wirkung
  • Herz-Atmung kostenfrei mit großer Wirkung
  • Atemübung

Unser Herz, eine kleine Maschine mit einem Gewicht von ca 300 g und einer Leistung von 2,4 Watt ist das Zentrum des Lebens. Im Einklang mit der Atmung ist es jedoch nicht nur eine Maschine, die uns Bewegung, Antrieb und Leistungsfähigkeit garantiert, nein, vielmehr noch ist es ein Gefühlsorgan, das die Fähigkeit hat, Liebe, Beziehung, Trauer, Empathie und Mitgefühl zu zeigen. Wissenschaftler konnten zeigen, dass ein trauerndes Herz anders aussieht als ein Herz voll Freude und Glück. Bei Herzbeschwerden in Zusammenhang mit einer großen seelischen Belastung spricht man vom „Broken Heart Syndrom“. Aber auch unvermutete große Freude kann Überforderung des Herzmuskels führen – dem „Happy Heart-Syndrom“.

Weiterlesen

15. März 2019

Mit Biofeedback Stress reuzieren

Mit Biofeedback Stress reduzieren und Gesundheit lernen

+ Biofeedback: in den Körper schauen und Gesundheit trainieren
+ Gesund älter werden
+ Ressourcentrend anschauen mit 3 Tagesmessungen

Biofeedback bietet wirksame Möglichkeiten, wenn es darum geht, seinen Stresslevel, Ängste und stressbezogene Beschwerden zu reduzieren und innere Ruhe, Entspannung und Regeneration zu lernen. Es ist eine Methode, die gerade in einer Welt, in der Menschen immer mehr Leistungsdruck und Ängsten ausgesetzt sind, helfen kann.

Weiterlesen

25. Oktober 2018

Psychotherapie – Ja, bitte – nein, danke Teil 1

Die Seele leidet und der Körper drückt es aus – der Mensch leidet. Wie er damit umgeht, ist höchst unterschiedlich.

Der Erhalt der psychischen Gesundheit ist in aller Munde, doch die Inanspruchnahme einer Psychotherapie ist noch nicht selbstverständlich, ist nach wie vor ein Tabu-Thema, über das man nicht gerne spricht. Zu Unrecht, denn Psychotherapie setzt Reflexionsprozesse frei, unterstützt beim Be- und Aufarbeiten von inneren Konflikten und trägt zum besseren Verständnis über das eigenes Denken, Emotionen und Tun bei. Psychotherapie ist Selbsterfahrung pur. Sie hilft, alte nicht förderliche Muster zu verändern und den Weg zu ebnen in ein selbstbestimmtes, geerdetes und freies Leben.

Weiterlesen

28. März 2018

Wo fangen wir an, Leben, Glück und Sein zu spüren?

Wie erlangt man das Glück?

Träumen Sie davon, einmal so richtig glücklich zu sein? Ohne Sorgen, Probleme und Konflikte? Ertappen Sie sich immer wieder bei dem Gedanken, „das Leben wäre so schön, wenn …“? Die Liste der Wünsche ist sehr lang und hat meist den gleichen Inhalt: ES müsste oder sollte sich etwas ändern. Als hänge das Glück von äußeren Umständen oder anderen Menschen ab. Weiterlesen

10. August 2017

Auf dem Weg zum Glücklichsein

Exzerpt aus meinem neuen Buch – Auf dem Weg zum ICH entdecke ich das Glück (Teil 1).

Einmal so richtig glücklich sein, ohne Sorgen, Probleme, Konflikte leben können, das wäre schön. Träumen sie auch davon? Ertappen Sie sich auch manchmal bei dem Gedanken, „das Leben könnte sooo schön sein, wenn nicht dies oder das wäre, oder wenn dies oder das stattfinden würde, oder wenn sich dies oder das verändern könnte … und so weiter“.

Die Reihe der Wünsche ist sehr lang und hat immer den gleichen erstrebenswerten Inhalt: Es müsste oder sollte sich etwas ändern – alles Andere, nur nicht wir, dann wäre es perfekt.

Weiterlesen

07. Dezember 2013

Blutdruck unter Kontrolle mit Biofeedbacktraining

BiofeedbacktrainingLeben und arbeiten im Einklang mit dem Herzen

Biofeedback ist eine neue Technik und wirkt wie ein Spiegel. Biofeedback macht es uns möglich, Energieräuber und belastende Prozesse im Körper am Computerbildschirm darzustellen und wahrzunehmen. Das Wahrnehmen, wie sich Belastung, Stress und zu lange Aktivierung im Organismus zeigen, hilft die Notwendigkeit zu erkennen, selbstregulative Techniken und Strategien zu erlernen. Es ist nicht schwer und eigentlich ist jeder für Biofeedback geeignet, denn wir lernen nichts Neues. Unser Körper hat die Fähigkeit, sich selbst zu organisieren, zwischen Belastung und Entlastung schnell zu wechseln. Dabei gibt es nur ein Problem, – wir Menschen hören nicht mehr auf unseren Körper. In meiner Praxis sagen Klienten immer wieder, dass sie sich nicht mehr spüren. Demnach merken sie Verspannungen erst, wenn der Schmerz so richtig akut ist.- Wir haben den Kontakt zu uns selbst verloren. Das sind die Ergebnisse unseres Zeitalters.

Weiterlesen

16. Oktober 2013